Nach dem Termin am 12.01.2018, als uns einige Vertreter des Landes Thüringen besucht hatten, unter anderem auch Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow, trafen wir uns erneut zu einem Folgetermin bei der Landesmedienanstalt Thüringen in Erfurt. Der Termin teilte sich in zwei Teile. Im ersten Termin ging es um die Zusammenarbeit der Thüringen Landesmedienanstalt für die weitere Digitalisierung in Thüringen, der zweite Teil war dann zusammen mit dem Thüringer Landessportbund und dem eSport-Bund Deutschland, wo es um die Anerkennung von eSport und den Ausbau als Breitensport ging. In beiden Terminen haben wir viele gemeinsame Punkte gefunden, an denen wir nun arbeiten können. Die kommenden Monate werden zeigen, inwieweit diese Themen wirklich fruchten.