Das Marketing der LVM Versicherung stellt sich digital breiter auf und geht im Bereich Sponsoring den Schritt in die Welt des deutschen eSport. Seit Mitte Juni tritt die münstersche Versicherung als Hauptsponsor der ad hoc gaming GmbH aus Gera auf. „Digitalisierung bedeutet für uns nicht nur unsere Geschäftsprozesse für die Zukunft auszurichten, sondern auch in unserer Vermarktung digitaler zu werden“, erklärt Georg Kaldewei, Bereichsleiter Marketing bei der LVM Versicherung, das neue Engagement. „eSport wird in Deutschland immer populärer, insbesondere bei der für die LVM wichtigen Zielgruppe junger Leute“, so Kaldewei weiter.

eSport ergänzt die digitale Marketingstrategie bei der LVM

Ein erster kommunikativer Aufschlag in der gemeinsamen Kommunikation erfolgt rund um das strategisch wichtige Wechselgeschäft in der Autoversicherung im Herbst. Die entsprechende LVM-Werbekampagne rückt die LVM-Autoversicherung erstmals auch zentralseitig über digitale Kanäle in den Fokus. Das Thema eSport passt dabei optimal in die neue digitale Strategie und wird daher ein offizieller Bestandteil der Kampagne sein.

Das Sponsoring sieht zahlreiche gemeinsame Aktionen und Projekte von der LVM Versicherung und ad hoc gaming vor. Den Kern bildet dabei die Ausrichtung auf die junge Zielgruppe mittels gemeinsamer Social-Media- Kampagnen, aber auch Offline-Events. Ergänzend dazu runden Elemente aus dem klassischen Team-Sponsoring, wie zum Beispiel Trikotwerbung, das Gesamtpaket ab.

„Wir möchten den deutschen eSport in die Mitte der Gesellschaft rücken und haben mit der LVM Versicherung einen starken Partner gefunden, der uns bei diesem Ziel unterstützt,“ freut sich Mike Neumeister, Geschäftsführer ad hoc gaming GmbH, über den neuen Hauptsponsor seines Teams. Die Zusammenarbeit ist zunächst für ein Jahr vereinbart.

Über ad hoc gaming GmbH – Power to Play

Die ad hoc gaming GmbH wurde im April 2017 als Tochterunternehmen der ad hoc best services GmbH gegründet. Ziel des Unternehmens ist es, den deutschen eSport in die Mitte der Gesellschaft zu rücken und diesem zu internationaler Konkurrenzfähigkeit zu verhelfen. Neben einem eigenen eSport Team, einem Leistungszentrum in Kombination mit „Duales Gaming“, bietet das Unternehmen auch Beratungen und Dienstleistungen im Bereich Gaming und eSport an.

Die LVM Versicherung

Rund 3,5 Millionen Kunden mit knapp 11,6 Millionen Verträgen vertrauen der LVM Versicherung. Sie gehört mit annähernd 3,5 Milliarden Euro Beitragseinnahmen sowie Kapitalanlagen von über 19,0 Milliarden Euro zu den 20 führenden Versicherungsgruppen in Deutschland. Kundenservice vor Ort bieten die rund 2.300 LVM-Vertrauensleute mit ihren über 4.800 Mitarbeitern in den bundesweit vertretenen LVM-Versicherungsagenturen, unterstützt von 3.700 Mitarbeitern in der Unternehmenszentrale in Münster sowie im angestellten Außendienst.

Die Unternehmensgruppe hat ein vollständiges Produktangebot für Privat- und Gewerbekunden. Über die LVM-eigene Bank, die Augsburger Aktienbank AG, und die LVM Kooperationspartner hkk, Aachener Bausparkasse und Federated InvestorsInc. bietet sie weitere Versicherungs- und Finanzdienstleistungsprodukte an. (Stand: 31. Dezember 2017)

PDF Pressemitteilung: https://www.lvm.de/cms/0bae45b6-1a01-4cae-aac5-cc926376e36a/115-pm-2018-07-12-LVM-Versicherung-sponsort-eSports-Team.pdf